Lage

Roßwangen ist ein Stadteil von Balingen im Zollernalbkreis und liegt am Fuß des Albtraufs.

Das spielt hier jedoch keine Rolle, da sich die Wanderung der Wanderfreunde Roßwangen komplett in und um Weilstetten abspielt. Da trifft es sich gut, dass auch Weilstetten ein Stadtteil von Balingen im Zollernalbkreis ist und ebenfalls am Fuß des Albtraufs liegt.

Strecke

Die Streckenführung schlägt zahlreiche Haken und Ösen durch Weilstetten, sodass manches Kleinod das Auge des Wanderers verblüfft . Legt derselbe allerdings Wert auf einen Marsch durch die Natur, wundert er sich desöfteren, warum er kurz vor Ortsende durch einen Schlenker wieder in denselben hineingeführt wird. Vielleicht trugen die Veranstalter der Jahreszeit Rechnung und wollten einen überwiegend geräumten und gestreuten Weg ermöglichen. Die angebotene nächtliche Fackelwanderung und einschlägige Erfahrungen im [Magstadt] lassen diese Vermutung plausibel erscheinen...

Letztendlich gelangt der Teilnehmer dann doch ins "Freie", wo er unterhalb der imposanten Albkulisse einige wenige Kilometer zurücklegen kann . Der weitere Streckenverlauf zeigt die Segnungen moderner Verkehrsinfrastruktur -- eine viel befahrene Bundesstraße und eine weniger stark frequentierte Bahnlinie bleibt in Blick- und Hörweite. Kleine Sehenswürdigkeiten am Wegesrand sowie eine Begegnung mit der einheimischen Fauna verkürzen den Weg, dessen Abschluss eine kommunale Straße nebst weiteren Haken und Ösen durch ein Wohn- und Mischgebiet bildet .

Fazit: Der Anblick der sich auftürmenden Alb und kleine lustige Gimmicks am Wegesrand entschädigen mehr als reichlich für die etwas zu urbane Strecke. Wir sind sehr gespannt auf die "große" 20-km-Sommer-Strecke und sind guter Dinge, dann voll auf unsere Kosten zu kommen.

Organisation

Die Ausschilderung war sehr gut, die Wegführung vielleicht jahreszeitlich bedingt etwas zu zivilisert.

Die Zielbratwurst war keine Brat-, sondern eine Rote Wurst , die aus dem siedenden Wasser gefischt wurde. Für eine Rote Wurst durchaus in Ordnung, wenngleich der ausgezehrte Autor eine fetttriefende Bratwurst vom Grill jederzeit präferiert.

Bewertung

Einerseits tolle Umgebung, kurzweilige Kleinode und einwandfreie Ausschilderung, andererseits oft knapp vor freier Natur abgeboten -- das gibt: