DVV Wanderung Bad Dürrheim-Öfingen

Lage

Öfingen ist ein Stadtteil von Bad Dürrheim und liegt zwischen Villingen-Schwenningen und Donaueschingen.

Links

DVV-Wanderung 2006

Stadt Bad Dürrheim


Strecke

Da die letztjährige DVV-Wanderung fünf Wanderschuhe Wert war, machten wir uns auch dieses Mal wieder auf den Weg -- bei deutlich angenehmeren Temperaturen.

Schon am Start wartete eine Überraschung, denn wo es 2006 gleich nach links direkt ins Grüne ging, führte uns der Weg dieses Mal nach rechts direkt nach Öfingen. Auch dem Orientierungslosesten war schnell klar, dass der Veranstalter mt einer völlig neuen Strecke zu verblüffen beabsichtigte. Verblüfft durchquerten wird zunächst intensiv den Ort, dann jedoch bunte bemohnte Frühsommerfelder , um heimlich, still und leise eine Steigung hinaufzuführen .

Durch einen Wald beschattet erklomm der Weg (und damit wir) den Himmelberg, um auf herrlich weichen Waldwegen wieder allmählich wieder an Höhe zu verlieren.

Ein großer Schwenk entlang einer arenengleichen Waldlichtung brachte uns letztendlich nach Ippingen.

Die letzten Kilometer fielen aufgrund des Ziels vor Augen leicht , die sanft gewellte Landschaft trug dazu nicht unmaßgeblich bei.

Fazit: Die anfängliche Ortsdurchquerung ließ uns zunächst stutzen, der Rest der Strecke war jedoch sehr schön, abwechslungsreich, im Wortsinn "rund" und hatte die richtige Dosis "Berge" -- also rundum gelungen.

Organisation

Erneut können wir den Organisatoren ein großes Lob aussprechen: Optimal verteilte, sehr ansprechende Kontrollstellen mit sehr netten "Kontrolleuren" und tollem Getränke- und Speiseangebot (ja, auch die Tomaten-Mozzarella-Brötchen gabs wieder), gute Markierungen , großer Parkplatz und am Ziel viele Freiluftsitzgelegenheiten.

Besonders hervorzuheben ist die gelungene Streckenwahl, die nicht einfach auf Altbewährtes zurückgreift, sondern einen komplett neuen Verlauf auf die Beine bzw. Wanderstiefel gestellt hat.

Ein finales Lob für die Anwesenheit des Abzeichenwarts , der zu einem für DVV-Verhältnisse späten Zeitpunkt (12:00 Uhr) noch anwesend war (was leider nicht bei allen Veranstaltungen der Fall ist)

Bewertung

Sehr schöne, abwechslungsreiche und vor allem neue Strecke, lobenswerte Organisation, tadellose Kontrollstellen -- das kann nur eines geben, nämlich wieder bestmögliche